2015年8月21日 星期五

天文學上新消息

        Tú-chiah過--去ê 7 月份,天文學有一个新消息,mā 因為án-ne有一件趣味ê代誌發生。一位德國ê cha-bó͘囡仔寫批hō͘德國航空kap宇宙飛行中心(DLR,Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfart),hia-ê研究員mā認真kā回批。

原批對話是德文。已經有人kā做華語翻譯--ah,lán chia tō 用台語來kā翻譯看māi。




「親愛ê科學家:我是Merlin,今年六歲。我真kah-ì行星,想beh tī chia瞭解一寡行星ê知識。Pluto為啥物無koh hông當做行星?
阿母kā我講,因為伊siuⁿ細粒。敢真正án-ne?
我mā是細粒仔囝,m̄-koh我猶原是人--neh!是khah細漢ê人niā-niā。
我想Pluto一定chiâⁿ傷心,因為伊bē-tàng koh做一粒行星ah。
啥人ē-sái kā 我回答chit-ê問題?

Ló͘-la̍t!」



「親愛ê Merlin,阮chiâⁿ歡喜收著你ê批。

今仔日(2015/7/14)Pluto ē有人客kā拜訪o͘h。下晡1點50 ê時ē有一隻細隻ê太空船ùi Pluto邊仔飛--過,同齊時mā kā Pluto翕相,che是lán第一pái chiah倚近Pluto kā翕相 - chia-ê相片kap其他科學測量ê資料lóng ē用無線電kā傳轉來地球。然後lán就thang知影Pluto到底生做啥款。因為Pluto是太陽系內底上神祕ê物,chit件代誌hō͘阮逐家lóng足暢。阮想講伊ê表面to是冰,m̄-koh koh khah濟是阮m̄知影--ê。Pluto有一个叫做啟卵(Charon)ê大粒月娘,二粒khah細粒--ê,in是吸得(Styx)kap海大--ê(Hydra),猶koh有二粒實在真細粒ê月娘。

恁阿母kā你講--ê差不多是著--ê(做阿母ê人無一定逐項知...!),Pluto有比真正ê行星khah細粒。M̄-koh chit-ê m̄是kā Pluto ùi行星除名ê唯一理由。有真濟老大人tī九冬前決定講無適合koh kā Pluto當做一粒行星(老大人bat真濟代誌,m̄-koh無一定bat所有代誌,但是in通常bat khah濟mā khah清楚)。Hia有寡理由是真好,一寡理由就m̄是hiah好:tī離開太陽koh khah遠ê所在天文學家用千里鏡發現koh khah濟像Pluto hiah大粒ê星體。Án-ne beh án-chóaⁿ?敢講太陽系beh ài有第十粒,第十一粒,第十二粒行星?In驚講比Pluto khah遠ê所在koh有像Pluto án-ne ê 冰球ē hông發現,nā 是án-ne太陽系ê行星系統tō變做hō͘人捎無總ah。天文學家行另外一條路來解決這个困境。

徛tī頂面講ê理由,koh因為Pluto真正有chiâⁿ濟kap人無仝ê所在,而且伊比厝邊兜ê大粒行星 - Neptun, Uranus, Saturn kap Jupiter lóng細粒真濟,致使天文學家引進「矮仔行星」chit款新ê行星分類。Án-ne分類chiâⁿ好,因為Pluto m̄-nā比伊厝邊兜ê四粒行星khah細粒,mā比太陽邊仔ê四粒行星khah細粒(地球邊仔是水星,金星kap火星)。伊甚至比lán-ê月娘khah細粒。掠外,Pluto踅太陽ê軌道是趨--ê,其他八粒行星lóng tī差不多仝款ê平面teh踅太陽。

因為chia-ê理由,koh其他siat-thái複雜ê原故,hō͘ Pluto ùi 行星變做矮仔行星。M̄-koh che並無對Pluto造成重大ê改變 - hit-tah離開太陽有七萬億公里hiah遠(7.000.000.000是真正足大ê數!),bē有太空人ia̍h是外星人對伊有興趣。Án-ne所致,阮認為,Pluto bē傷心才著...所擺,Pluto繼續踅太陽teh畫伊ê軌道,nā ùi hia看太陽,kan-taⁿ是看著khah大粒ê星niā-niā。

Chia--ê就是Pluto ê故事...

阮向望你有一个迷人ê熱--人,tng探測器 - New Horizons - teh 看Pluto ê時,今仔日kap koh來ê幾日,請你tī網路頂懸kā Pluto指--出-來。


上重要--ê:保持好玄!


誠心kā你祝福!


你ê DLR 行星研究員。」

Lieber Merlin,
wir haben uns sehr über Deinen Brief gefreut.
Heute bekommt der Pluto, nach dem Du fragst, Besuch! Um 13:50 Uhr wird eine kleine Raumsonde, also ein kleines Raumschiff, am Pluto vorbeifliegen, und zum ersten Mal Fotos aus der Nähe machen – und diese Fotos und andere wissenschaftliche Messungen zur Erde funken. Dann wissen wir endlich, wie der Pluto wirklich aussieht. Das ist sehr, sehr spannend für uns, denn der Pluto ist für uns einer der rätselhaftesten Körper des Sonnensystems. Wir denken, dass seine Oberfläche aus Eis besteht, aber viel mehr wissen wir nicht. Er hat einen großen Mond, der heißt Charon, und zwei kleinere, die heißen Styx und Hydra, und noch zwei ganz kleine Monde.
Wie Deine Mama – fast – richtig sagt (Mamas wissen auch nicht immer alles…!), ist der Pluto ein klein wenig zu klein, um ein richtiger Planet zu sein. Das ist aber nicht der einzige Grund. Vor neun Jahren haben viele alte Männer beschlossen (die wissen oft viel, aber auch nicht immer alles, aber sie wissen immer alles besser!), den Pluto nicht mehr als Planet gelten zu lassen. Dafür gab es ein paar gute und ein paar nicht ganz so gute Gründe: In noch größerer Entfernung von der Sonne haben Astronomen mit ihren Fernrohren noch mehr ähnlich große Körper wie Pluto entdeckt. Was tun? Einen zehnten Planeten, einen elften, zwölften daraus machen? Die Astronomen sind den anderen Weg gegangen. Sie hatten die Befürchtung, dass hinter dem Pluto immer mehr solche Eiskugeln wie der Pluto entdeckt werden. Und dann wird das Sonnensystem mit seinen Planeten etwas unübersichtlich.
Aus diesem Grund, und weil der Pluto eben doch sehr viel anders beschaffen und viel kleiner als seine großen Nachbarplaneten Neptun, Uranus, Saturn und Jupiter ist, haben die Astronomen eine neue Klasse von Planeten eingeführt – die Zwergplaneten. Das trifft es ganz gut, denn der Pluto ist ja auch sehr viel kleiner als die vier großen Nachbarplaneten, und auch kleiner als die vier Planeten in der Nähe der Sonne (neben der Erde sind dies der Merkur, die Venus und der Mars). Er ist sogar kleiner als unser Mond. Außerdem umkreist der Pluto die Sonne auf einer schiefen Bahn, alle anderen acht verbliebenen Planeten tun dies fast in einer Ebene.
Aus diesen und noch anderen, richtig komplizierten Gründen wurde der Pluto vom Planeten zum Zwergplaneten. Aber dadurch ändert sich für ihn ja nicht wirklich irgendwas – da draußen, sieben Milliarden Kilometer (das ist eine richtig große Zahl: 7.000.000.000 !) von der Sonne entfernt gibt es keinen Astronauten oder Alien, den das interessieren würde. Und deswegen ist der Pluto, denken wir, auch nicht traurig… Also zieht der Pluto weiterhin seine Bahn und sieht von dort aus die Sonne, die er umkreist, nur als einen etwas größeren Stern.

So ist das also mit dem Pluto…
Wir wünschen Dir einen schönen Sommer, lass Dir heute und an den Tagen darauf im Internet zeigen, wie der Pluto auf den Fotos der Sonde – sie heißt übrigens New Horizons – aussieht.
Und vor allem: Bleibe neugierig!
Mit den allerbesten Grüßen!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...